Ich bin dann mal Offline!

Diesen Monat habe ich einen Gedanken umgesetzt, der mich schon seit Jahren immer wieder beschäftigt hat: Ich habe mich aus sämtlichen Sozialen Medien abgemeldet. Alle Profile sind gelöscht, alle Inhalte entfernt und Stille ist eingekehrt zwischen der digitalen Welt und mir.

Das ist ein wenig radikal, ich weiß, aber für mich war die dauernde Präsenz auf Facebook, Xing und Co zum Schluß mehr Belastung, Ablenkung und Streß als Freude. Ich bin als Hochsensible extrem anfällig für Beeinflußung und muss hier viel gründlicher als Andere auf mich aufpassen. Und auch wenn ich weiß, für wie viele Firmen die Sozialen Medien ein großer Vorteil sind, so habe ich - außer dem Bauchpinseln meines Egos für 1240 Fans - keine meßbaren Erfolge dadurch generiert. Stattdessen haben all diese Plattformen ständig um meine Aufmerksamkeit gebuhlt, wollten gefüttert und beachtet werden und haben damit eine stattliche Menge meiner Zeit gebunden. Und nun bin ich satt davon, anderen Menschen beim Leben zuzuschauen, der Welt ständig meine Firmenerfolge mitzuteilen und dergleichen mehr.

Ein aufregender Schritt. So spannend zu sehen, welche Entzugserscheinungen und unbewussten Ängste auftauchen und eine Wohltat, diese loszulassen. Ich fühle mich befreit und bin bereit für noch mehr echtes Leben! Wenn Sie also in Zukunft mit mir in Kontakt treten möchten, rufen Sie mich doch einfach mal an (08334 / 9870828), ich freue mich immer! Und wer weiß? Vielleicht trinken wir eine Tasse Kaffee zusammen und schauen uns in die Augen, während wir uns austauschen? Das wär doch was...

Künftig werden Sie "Neues" von mir entweder hier im Newsfeed lesen können oder Sie abonnieren einfach meinen monatlichen Newsletter, HIER finden Sie ihn.

Wie denken Sie darüber? Schreiben Sie mir an n.sehl@dynaline.de